Weihnachtsgruß des Schützenvereins

Liebe Schützenbrüder, liebe Berenbrocker,

das Jahr 2021 biegt schon wieder auf die Zielgerade ab und wie es guter Brauch ist, möchten wir vom Schützenverein Berenbrock einmal mehr Danke sagen für die Unterstützung im auslaufenden Jahr. Seit dem Krieg musste 2021 erstmalig wieder ein Schützenfest in Berenbrock ausfallen. Die Corona Pandemie machte auch vor unserm Traditionsfest kein Halt. Weshalb wir uns zur Absage gezwungen sahen.

Unser Königspaar Raimund und Birgitt sehen es deshalb als selbstverständlich an den Schützenverein zwei weitere Jahre zu repräsentieren.

Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle ganz besonders herzlich.

Trotz aller Widrigkeiten gelang es uns die Generalversammlung und ein gelungenes Dorffest abzuhalten. Viel Schützenfestcharakter kam hierbei durch Marschmusik, Tambourkorps, Schützenmesse unter dem Zelt, Fassbier, Runkelwerfen und das Tragen der Schützenmütze nicht zu kurz. Die Ehrung der Jubelmayestäten und lang jährige Mitglieder fand somit einen würdigen Rahmen. Doch so schön der Sommer mit fallenden Coronazahlen begann kommt nun zum Winter die 4. Welle auf uns zu.

Darum hat sich der engere Vorstand nach ausgiebigen Diskussionen schweren Herzens zur Absage des Adventskaffes und der Nikolausfeier im Dezember entschieden.

Wir wollen Corona keine Chancen einräumen!

Der Nikolaus besucht die Kinder des Dorfes – wie 2020 – am 06. Dezember Zuhause.

Wir wünschen Euch trotz allem eine gute Adventszeit und für 2022 die Hoffnung auf die gute alte Normalität.

Bleibt Gesund und uns gewogen

Der Vorstand